Kommunikation

Kommunikation

Kommunikation ist die Verständigung zwischen Menschen mithilfe von Sprache und Zeichen. Sie ist ein Austausch von Informationen, aber auch von Emotionen. Oftmals entscheiden wir binnen Sekunden, ob wir jemanden mögen oder nicht. Das hängt von unserer Körpersprache, unserer Stimme und unserer Authentizität ab. Wenn es uns gelingt, dass unser Gegenüber uns versteht, dann macht uns das zufrieden und glücklich.
Doch manchmal reden wir aneinander vorbei, und es kommt zu Missverständnissen und zu Konflikten. Und so sehr wir es uns manchmal wünschen

wir können nicht nicht kommunizieren

Auch wenn wir nicht verbal kommunizieren, so spricht unser Köper wahre Bände. Sei es durch unsere Gesichtsmimik, unsere Atmung oder auch unsere Körperhaltung. Sie kennen es vielleicht noch aus der Schule, das wir den Blick senkten, wenn wir vom Lehrer nicht drangenommen werden wollte. Wir kommunizierten nonverbal, also mit unserer Körperhaltung – genutzt hat es nicht immer.

Wie oft habe wir schon gedacht, „das muss mein Gegenüber doch verstehen, das weiß doch jeder, was ich meine“. Und doch mussten wir feststellen, dass nicht jeder beispielsweise den Begriff Coaching gleich deutet. Coaching bedeutet nicht auf der Couch liegen, sondern so viel wie „betreuen, zur Seite stehen“. Manchmal brauchen wir genau das:  Jemanden, der uns in (schwierigen) Lebenssituationen zur Seite steht, uns begleitet und betreut und mit uns kommuniziert.

Wir möchten ihnen zur Seite stehen, um Ihre
– Kommunikation zu perfektionieren
– Persönlichkeit weiter zu entwickeln
– Standpunkte zu erweitern und oder flexibel mit ihnen umzugehen

Kommunikation

Kommunikation

Kommunikation

Kommunikation ist die Verständigung zwischen Menschen mithilfe von Sprache und Zeichen. Sie ist ein Austausch von Informationen, aber auch von Emotionen. Oftmals entscheiden wir binnen Sekunden, ob wir jemanden mögen oder nicht. Das hängt von unserer Körpersprache, unserer Stimme und unserer Authentizität ab. Wenn es uns gelingt, dass unser Gegenüber uns versteht, dann macht uns das zufrieden und glücklich.
Doch manchmal reden wir aneinander vorbei, und es kommt zu Missverständnissen und zu Konflikten. Und so sehr wir es uns manchmal wünschen

wir können nicht nicht kommunizieren

Auch wenn wir nicht verbal kommunizieren, so spricht unser Köper wahre Bände. Sei es durch unsere Gesichtsmimik, unsere Atmung oder auch unsere Körperhaltung. Sie kennen es vielleicht noch aus der Schule, das wir den Blick senkten, wenn wir vom Lehrer nicht drangenommen werden wollte. Wir kommunizierten nonverbal, also mit unserer Körperhaltung – genutzt hat es nicht immer.

Wie oft habe wir schon gedacht, „das muss mein Gegenüber doch verstehen, das weiß doch jeder, was ich meine“. Und doch mussten wir feststellen, dass nicht jeder beispielsweise den Begriff Coaching gleich deutet. Coaching bedeutet nicht auf der Couch liegen, sondern so viel wie „betreuen, zur Seite stehen“. Manchmal brauchen wir genau das:  Jemanden, der uns in (schwierigen) Lebenssituationen zur Seite steht, uns begleitet und betreut und mit uns kommuniziert.

Wir möchten ihnen zur Seite stehen, um Ihre
– Kommunikation zu perfektionieren
– Persönlichkeit weiter zu entwickeln
– Standpunkte zu erweitern und oder flexibel mit ihnen umzugehen

Fragen?

Wenn Sie Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne weiter!